Christian Meyer-Pröpstl “Das Gefühl in eine fremde, aber offensichtlich sehr coole Welt zu blicken

“In den frühen 90ern habe ich meine Artikel noch per Post an ein Berliner Fanzine geschickt (…)
Beim nächsten Schritt der digitalen Bemusterung und auch Distribution von Musik bin ich dann so langsam zur Filmkritik abgewandert:”