Dienstag, 17.09.2019
Kaput Mix 003 – Vector Trancer 

Intelligent Goa Tribal Trance Soundsystem Selection.mp3

Kaput Mix 003 – Vector Trancer

Der dritte Kaput-Mix kommt vom Bielefelder Dj, Producer und Mitbegründer der “Utopia 615”-Partyreihe Sören Reer. Zusammen mit Brada und weiteren Freunden organisiert er regelmäßig Veranstaltungen im Nr.z.P. und im benachbarten Cutie.

Die Kaput-Mix-Reihe zeichnet sich durch ihre für Podcast Verhältnisse langen Mixe aus. Wie bist du damit zurecht gekommen? Und bevorzugst du es generell eher kurze oder ausgedehnte Slots auf Veranstaltungen zu bespielen?
Mit dem längeren Kaput-Mix bin ich an sich gut klar gekommen, ich hatte am Tag der Aufnahme aber leider ein bisschen Zeitdruck, weil ich zur Arbeit musste und mein Zeitmanagement versagt hat. Gerne hätte ich es noch ein klein wenig länger gemacht. Ausgedehnte Slots so wie Mixe finde ich schöner, da einem so die Möglichkeit gegeben wird, ein paar mehr Styles zu spielen als sonst. Im besten Fall hat man zudem auch noch die Gelegenheit ausgedehnte Intros und Unterbrechungen unterzubringen.

Es gibt ja verschiedene Herangehensweisen beim Mixen. Manche Djs bevorzugen die Spontanität “Go with the flow”, für andere ist eine gründliche Vorbereitung essentiell. Wie hast Du Dich auf die Aufnahme vorbereitet? Oder anders gefragt: Hast Du Dich überhaupt vorbereitet?
Die Vorbereitungen laufen meistens so, dass ich mir überlege wie es klingen soll, ich mir ein paar Platten raussuche und sortiere, um dann komplett andere Sachen zu spielen als geplant. Am Ende ist es also immer Intuition und „Go with the Flow“. Trotzdem brauche ich die „Vorbereitung“, um mir ein Bild von dem Sound zu machen, den ich spielen will – bei dem bleibt es zum Glück meistens.

Hast du Erwartungen an die Hörer_innen?
Ich habe keine Erwartungen an die Hörer_Innen. Ich freue mich über alle, die sich den Mix anhören – ob den Ambient-/Downtempo-Part beim Hanteltraining oder den Uptempo-Goa/Trance-Part beim Tee.

Was ist dein persönlicher Mix of all times?
Das ist natürlich eine herausfordernde Frage. Ich liebe viele Mixe dieser Welt, aber ich kann mich erinnern, dass ich vor ungefähr einem Jahr den “Traumgarten 10”-Mix (Red Light Radio) von meinem Lieblings Mirror Zone Gatekeeper Spekki Webu zu jeder Tageszeit im Ohr hatte.

Verlagssitz
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop Aquinostrasse 1 | Zweites Hinterhaus, 50670 Köln | Germany
Team
Herausgeber & Chefredaktion:
Thomas Venker & Linus Volkmann
Autoren, Fotografen, Kontakt
Advertising
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop
marketing@kaput-mag.com
Impressum – Legal Disclosure
Urheberrecht /
Inhaltliche Verantwortung / Rechtswirksamkeit
Kaput
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop ist eine Publikation des Verlagshauses Kaput.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and accept our data policy. More information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close