Europäische Werte und musikalische Wiederbelebungsversuche

UNFUCK THE EU (PT. 02): DREW SYCAMORE

Nicht jeder Mensch, der eine Meinung hat, geht damit gleich laut voran. Auch auf subtile Art und Wei…

» weiterlesen

SUPERGAU Festival – Tina Heine – Interview

Tina Heine: „Wir müssen weg von dieser Wettbewerbs- und Wachstumslogik in der Kunst!“

"SUPERGAU ist als Festival für zeitgenössische Kunst ein dünnes Eis, das ich betrete, als Laie in…

» weiterlesen

Das Interview: Stresz mit Grund

„Scheiß auf Jubiläen“ – 20 Jahre Egotronic

„Ich war entweder dicht - oder halt am Arbeiten“. Torsten Burkhardt alias Torsun hat sich in der…

» weiterlesen

Wir können hier offen reden

Daniela Georgieva – Deep Talk NRW, Pt. 02

In dieser zweite Folge unserer Doku-Serie “Deep Talk NRW” freuen wir uns, euch Daniela G…

» weiterlesen

Wir können hier offen reden

Miki Yui & Stefan Schneider – Deep Talk NRW, Pt. 01

Für unsere Pilotfolge hätten wir keine bessere Actionfiguren an der Schnittstelle von Musik und Ku…

» weiterlesen

Drone-Ambient-Künstler Bonzaii erzählt wie er Ruhe vor den kosmischen Geister findet, die er selbst beschwört.

Bonzaii – Die Ruhe vor dem ‘cosmic horror’

William Basinski sagte: “This is what it sounds like, when two Black Holes fuck.” Auch wenn die…

» weiterlesen

Martin Hossbach im Gespräch mit Thomas Venker

Martin Hossbach: „Ich habe ein großes Sendungs- bewusstsein, denn wenn man schon Musik hört, dann kann man wenigstens interessante Musik hören“

"Ich wär schon gerne Popstar geworden, ich wär gerne der dritte Pet Shop Boy, ich würde wahnsinni…

» weiterlesen

Danielle de Picciotto & friends in conversation – Katja Lucker

Katja Lucker: “Das Verständnis von künstlerischer Arbeit ist leider bei vielen Teilen der Gesellschaft nicht so ausgeprägt”

"Die prekären Verhältnisse sind vorhanden und Deutschland als Kulturnation sollte sich um die Kult…

» weiterlesen

Interview mit Anne Otto von 
Von Luft

Anne Otto: “Mich beschäftigt, wie unterschiedlich die Wirklichkeiten sind, in denen man lebt und sich bewegt”

Von lakonischen Alltagsbeobachtungen bis zu romantischen Roadtrip-Phantasien passt so einiges in die…

» weiterlesen

Über die genialen Dilletanten im Ruhrgebiet

Eine Verstopfung ist das erste Anzeichen relativer Überdosierung

"Das gesamte Archiv meines Vaters ist in den 1970er-Jahren und 80er-Jahren entstanden und dokumenti…

» weiterlesen

Irakli Kiziria – Interview

Irakli: Die Poesie des nicht perfekten

“Wer in Deutschland lebt vergisst oft, dass Demokratie nicht selbstverständlich ist, sondern etwa…

» weiterlesen

Interview mit dem Direktor des Museum Ludwig Yilmaz Dziewior zu der von ihm mit kuratierten Ausstellung „Andy Warhol Now“

Er sieht nicht nur wahnsinnig gut aus, sondern ist auch sehr intelligent und sympathisch (in all his modesty)

"Was ist politische Kunst? Natürlich ist es politische Kunst, aber es ist kein Act Up. Wie kann man…

» weiterlesen

Danielle de Picciotto & friends in conversation – Tanja Ries

Tanja Ries: “Die Künstlerin in mir hält Winterschlaf. Mal sehen was da noch kommt. 

"Ich plädiere sehr dafür, wenn wir das Virus im Griff haben, jungen Menschen Freiräume zu ermögl…

» weiterlesen

Danielle de Picciotto & Friends in conversation: Rosita Kuerbis

Rosita Kuerbis: “Wer braucht schon einen Tag am Strand, wenn ein spannendes Projekt wartet?”

"Heute schlage ich als Fördermittelberaterin die Brücke zwischen Kreativen und Behörden. Ich spre…

» weiterlesen

Lauter Bäumen – Interview

Lauter Bäumen – Unter dem Radar

"Die Reibung kommt daher, dass durch die normalen Jobs natürlich eine Zeitverknappung stattfindet, …

» weiterlesen

The Notwist – „Vertigo Days“

The Notwist: マスク⾜足りない駅

"The Notwist haben ihr Bandkonzept überdacht und sich entschlossen, Gastmusiker:innen besonders vie…

» weiterlesen

Interview mit der Grundschullehrerin Helene Bohr über die Auswirkungen von Covid-19

Parallelwelt Schule

„Das war dann schon eine Art Parallelwelt-Gefühl. In der Schule sitzt Du den ganzen Tag mit 22 Ki…

» weiterlesen

New German Rap – Die entfremdeten Subjekte – Eine Analyse am Beispiel von Sierra Kidd, negatiiv OG, Yin Kalle und Edo Saiya

negatiiv OG: „Diggah, ich habe mehr Drogen im Bauch gehabt, als du in deinem Leben mit deinen bloßen Augen gesehen hast.“

„Habe mit 25 den Punkt erreicht, an dem ich Teile von Deutschrap nicht mehr verstehe“, schreibt …

» weiterlesen

"TEN CITIES: Clubbing in Nairobi, Cairo, Kyiv,​ Johannesburg, Berlin, Naples, ​Luanda, Lagos, Bristol, Lisbon​ 1960 – March 2020" / Interview mit Joyce Nyairo, Johannes Hossfeld & Florian Sievers

“Das ist der große Schatz des Buchs: Locals erzählen lokale Geschichten”

"Oftmals kommen westliche Journalisten aus den vermeintlichen Musik-Hauptstädten als Explorer in di…

» weiterlesen

"Geister, Spuren, Echos: Arbeiten in Schichten (Soft Opening)“ – Interview mit Madhusree Dutta, Kathrin Ebmeier & Eva Busch

Madhusree Dutta „Dies ist der Zeitpunkt, um bei den Menschen zu sein“

"Es war ein Performance-Projekt, es war ein visuelles Kunstprojekt – es ist ein künstlerisches Ve…

» weiterlesen

Daniele De Picciotto & Friends in conversation – Ulrike Haage

Ulrike Haage: “Als Künstlerin kenne ich Ausnahmesituationen mein Leben lang, nicht so drastisch und bedrohlich wie zur Zeit, aber doch immer so, dass man lernte, dem Fluss der Dinge zu vertrauen”

"Die Musikindustrie wird sich jede Situation zunutze machen und auch auf die Pandemie reagieren, all…

» weiterlesen

Die Freundin von

Sexismus, geh sterben (damit Punk nicht noch hässlicher wird)

Quasi ausschließlich männliche Headliner, sexuelle Übergriffe im Moshpit, frauenverachtende Songt…

» weiterlesen

Thorsten Puttenat – Interview

Putte: “Mir ist es wichtig zu wissen, wie die Leute ticken. Nicht nur jene, die sich in meiner Blase tummeln. Das ist das Spannende an der Demokratie: Dieser vielseitige Pluralismus, den es auszuhandeln gilt.”

"Ich bin Musiker und kam da quasi als Laie rein. Das ist schon sehr, sehr fordernd, zuweilen auch ü…

» weiterlesen

Joachim Spieths neues Ambientalbum „Ouisa“ lädt dazu ein, sich mit dem eigenen Inneren zu befassen

Joachim Spieth: Dein persönlicher Lockdown

"Joachim Spieth verbindet auf „Ousia“ das Düstere mit dem Hellen – Markus Koch über das neu…

» weiterlesen

CTM Festival 2021 – Interview – Jan Rohlf

Jan Rohlf: “Wir müssen uns fragen, wie wir durch Handlungen und Forderungen in unserer Einflusssphäre zu den notwendigen Veränderungen beitragen können”

"Die Pandemie, die ja auch Ursachen in unserem Umgang mit dem Ökosystemunseres Planeten hat, zeigt,…

» weiterlesen

Vier für Köln: Jondo, Marie Montexier, Bas Grossfeldt & MK Braun

Die Lust an der Sound-Freiheit

m Windschatten von bereits etablierten Kölner ProduzentInnen und Djs rüttelt derzeit eine neue Gen…

» weiterlesen

c/o pop Festival 2020 – Ralph Christoph im Interview

c/o pop: xoxo – Eine Achterbahnfahrt, die man nicht unbedingt in einem Jahr haben möchte

"Es war ein bisschen wie beim Fußball: schau nicht zu viel auf die anderen, sondern spiele dein Spi…

» weiterlesen

"Kaput Revisited" – Jochen Distelmeyer im Interview aus dem Jahre 2009 – Blumfeld Vinyl Reissues

Jochen Distelmeyer: “Ich ruf dich in vierzig Jahren noch mal an!”

Im Spätherbst 2009 veröffentliche Jochen Distelmeyer sein erstes Soloalbum "Heavy" – und traf M…

» weiterlesen

Reeperbahn Festival 2020 – Alexander Schulz im Interview

Alexander Schulz, Reeperbahn Festival: “Pandemie gerechte Umsetzungen von Veranstaltungen benötigen einen erheblichen Unterstützungsbedarf der Öffentlichen Hand”

"Mit der Umsetzung der Präsenz-Angebote wollten und haben wir bewiesen, dass Veranstaltungen unter …

» weiterlesen

Black Metal

Zeal & Ardor – Eine explizit Schwarze Perspektive für den Black Metal

Black Metal hat seit den Ursprüngen im Norwegen der frühen 1990er Jahre keinen guten Ruf, da präg…

» weiterlesen

Chris Frantz – „Remain in Love“ – Interview

Chris Frantz: “Ich fühle mich nicht als Opfer”

"Ich wollte zwar nicht, dass mein Buch eine Biografie im Motley-Crüe-Style wird, aber ich konnte da…

» weiterlesen

Ariana Zustra – Interview & Videopremiere zu „Dream of Reason"

Ariana Zustra: “Demut ist ein aus der Mode gekommener Wert, der ruhig mal wieder trenden könnte”

"Sicherlich finden sich in meiner Musik Referenzen zu Kulturgeschichte, zu Philosophie oder Literatu…

» weiterlesen

Musik für junge Leute

Leicht depressiv, trostlos, aber gemütlich – Das große Sorry3000-Interview

Sind sie zu zweit, zu viert, oder doch sogar schon zu fünft? Und was soll das eigentlich, das mit O…

» weiterlesen

CHU – Interview

CHU: “Ich habe einen starken Kontrollanspruch”

Chuala Hinrichs ist 23 Jahre alt, an der Nordsee aufgewachsen und lebt in Berlin. Vor kurzem hat sie…

» weiterlesen

Interview mit Folly Ghost aka Max vom Berliner DJ-Kollektiv No Shade

DJ Folly Ghost: “Teil einer Gruppe zu sein, macht eine:n stärker”

"Ich denke, dass Sichtbarkeit nicht unbedingt Akzeptanz und Inklusion bedeutet. Nur weil manche Leut…

» weiterlesen

Underbridge Resistance" – Das Golzheim in Düsseldorf

Daniel Fritschi: “Ich bin halt keiner, der so einfach aufgibt”

"Für mich war es halt immer wichtig einen Ort für Underground Musik zu schaffen, wo man auch mal n…

» weiterlesen

Marie Davidson & L'Œil Nu – Interview

“Es ist mein Kommentar zum Kapitalismus, dem ganzen ausbeuterischen System, in dem das Individuum keine Rolle spielt”

"Renegade Breakdown" unterscheidet sich stilistisch stark von Davidsons Clubtracks: Chanson im Geist…

» weiterlesen

Peter Kremeier– 20 Jahre „Belong"

Losoul: „Ich habe mich kontinuierlich mit Musik und Gesellschaft eingelassen“

„Mir ging es immer eher um den Groove und die Edge von Funk, die emotionale Progression des Soul u…

» weiterlesen

Yukno - Interview

Yukno: Let me plug you in

Erstträger des Bandnamens mit dem stummen K war der Hund aus der Kindheit des Vaters; der Name hat …

» weiterlesen

Elisabeth Coudoux – Interview

Elisabeth Coudoux: “Der Adrenalinspiegel ist gesunken, es mehren sich Zweifel und Sinnlosgedanken”

"Von Innen gesehen ist die Vereinigung meiner Gedanken, Gefühle, Bewegungen für mich viel logisch…

» weiterlesen

Mrs. Pepsteins Talk

“Wenn’s ein Lagerfeuer gibt, kann man sich auf uns verlassen” – Nina Kummer im Gespräch

In Chemnitz kann man einem der produktivsten Pop-Clans überhaupt begegnen: Die Kummers. Vater, Mutt…

» weiterlesen

„Therapy Flowers“ – Interview mit Michaela Predeick, uomo di carne & Infuso Giallo

Allein im stillen Wartezimmer

"Es gab also vor jeder meiner Sitzungen diesen Moment Leerlauf, in dem ich etwas angespannt und alle…

» weiterlesen

Detlef Weinrich – Interview

Tolouse Low Trax: „Es ist eine Art Chaos Magie, der ich freien Lauf lasse“

"Was ich während des Lockdowns stark gespürt habe, war ein Gefühl der „Endzeit“ und eine fehl…

» weiterlesen

Danielle De Picciotto & friends in conversation: Mary Muszynski

Mary Muszynski: “Man kann den Unterschied der Körpersprache von Menschen sehen, wenn sie sich sicher fühlen oder nicht”

"Die Menschen, die auf der Baustelle arbeiten oder dort leben, kennen sich mit der jeweiligen Landsc…

» weiterlesen

Boddy & Raquet – Interview & Videoclip-Premiere "Secret"

Boddy & Raquet: Gelassen, tolerant & offen – und mit einem “Secret”

"Unsere  Musikgeschmäcker ergänzen sich so gut, dass wir bei unseren gemeinsamen Treffen im Studi…

» weiterlesen

Jugendkultur Jetzt Teil 1

Ariana Grande und das “Blackfishing” – Wo beginnt Rassismus?

Are the kids alright? Und sind wir es auch? Im August denken drei Autor*innen über aktuelle Phänom…

» weiterlesen

Stefan Lehmkuhl im Interview zum Melt! Festival

Melt! Festival – „Ich bin immer wie ein Wahnsinniger über das Gelände gerannt, völlig rastlos von der Anreise bis zur Abreise“

„Denn jeder große Künstler, der in den kommenden Jahren etwas auf Gagen verzichtet, der hilft ja…

» weiterlesen

Kate NV „Room For The Moon“ (RVNG Intl.)

Kate NV: „Ich will keine Antworten geben, ich will Fragen stellen“

Kate Shilonosova kreiert auf ihrem neuen Album „Room For The Moon“ aus Einflüssen des Moskauer …

» weiterlesen

IDRIS ACKAMOOR & THE PYRAMIDS „SHAMAN!“ – Record of the Week Spezial

IDRIS ACKAMOOR: “Es geht nicht um „Wir“ und „Ihr“. Wir sind eine Gemeinschaft!“

"Wir gehen am Anfang erst zum Publikum und von da aus betreten wir die Bühne. Das fasziniert die Le…

» weiterlesen

Ein Gespräch mit André Aciman über Sperma-Pfirsiche, Bumsszenen, Proust und den Hass aufs Golfen

André Aciman: “Ich glaube an Fluidität, in jeder Hinsicht: Religion, Nationalität, sexuelle Orientierung.”

Autor André Aciman über „Call Me By Your Name“, das ein Wendepunkt auf dem queeren Buch- und F…

» weiterlesen

Johann Scheerer im Interview über „The Clouds Hill Tapes Part I, II & III“ von Omar Rodriguez Lopez

Eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe – Omar Rodríguez-López im Studio mit Johann Scheerer

"Beyond Erwartbarkeit. Es ging uns bei diesen 20 Stück niemals darum, Erwartungen zu erfüllen, wed…

» weiterlesen

Sedef Adasi, Hang Aoki, Jakob Thoene – Eine Gesprächsrunde zum Status Quo Vadis zwischen Corona und Post-Corona

„Welche Clubs wird es in ein paar Monaten noch geben? Welche werden überleben?“

"Wir schätzen ja, was die Künstler machen und möchten sie auch fair bezahlen, aber die Konditione…

» weiterlesen

Verlagssitz
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop Aquinostrasse 1 | Zweites Hinterhaus, 50670 Köln | Germany
Team
Herausgeber & Chefredaktion:
Thomas Venker & Linus Volkmann
Autoren, Fotografen, Kontakt
Advertising
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop
marketing@kaput-mag.com
Impressum – Legal Disclosure
Urheberrecht /
Inhaltliche Verantwortung / Rechtswirksamkeit
Kaput Supporter
Kaput – Magazin für Insolvenz & Pop dankt seinen Supporter_innen!

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and accept our data policy. More information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close