Samstag, 15.12.2018

Beiträge von Jonas Eickhoff

Übergang als zentrales Gestaltungsprinzip – Die Konzertreihe 4fakultät

“Wir wollen das Format und auch uns als Kuratoren weiter herausfordern”

Am 24. November feiert die Konzertreihe 4fakultät ihr dreijähriges Bestehen. Zur 10. Ausgabe sind …

» weiterlesen

Dr. Anja Schwanhäußer

William Burroughs und andere Kosmonauten des Inneren

How to dress, where to go, how to act – das sind spezifische urbane Kompetenzen, welche ein Urbane…

» weiterlesen

Ruben Fischer von dem Künstlerkollektiv YRD.Works & Lukas Kretzschmar von der Veranstaltungsreihe Hotel International im Interview

Insight Out, ein „Hybrid zwischen Skulptur und Club“

"Wir wollten, dass Psychedelic Bands und House-DJs nacheinander auftreten, dass HipHop-Künstler von…

» weiterlesen

„5. Netzwerktreffen Interkultur Ruhr: Weltmusik 2.0“ – „Notiz“ von Kieran Kaul

Chancen zur künstlerischen, ökonomischen und politischen Selbstermächtigung

Der Begriff Weltmusik sorgt jeher für Kontroversen und ist Gegenstand unterschiedlichster, teils hi…

» weiterlesen

Babette Kirchner über die soziale Ordnung des Fusion Festivals

Kommst du mit raus aus dem Alltag?

"Vieles von dem, was die „Fusionisten“ tun, ist hochgradig irrational – wie stundenlanges Tanz…

» weiterlesen

Rosa Reitsamer

Born to be a DJ – „Wie werde ich ein guter DJ?“

Es gilt für alle Musikgenres: Die Geschichten von Musikern sind in der Mehrzahl Geschichten von Tec…

» weiterlesen

Gabriele Klein

“Techno stand für eine Zeit der eher begrüßten als befürchteten Grenzüberschreitungen und Grenzenlosigkeiten.”

"Die Technoszene hat diesen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Umbruc…

» weiterlesen

Thomas Burkhalter

Flüchtige Szenen

"Ich glaube, dass Musik ein Seismograph für Entwicklungen unserer Zeit ist." - Thomas Burkhalter im…

» weiterlesen

Gunnar Otte über „Children Of The Night. Soziale Hierarchien und symbolische Grenzziehungen in Club und Diskotheken“

Fühlst du dich einer Musikszene zugehörig?

"Wir haben versucht im Auftreten der Interviewer ein bisschen „szeneadäquat“ angepasst zu sein.…

» weiterlesen

Dr. Nora Friederike Hoffmann im Gespräch

“Auf jeden Fall kein 0815-Zeug.”

Im Februar diesen Jahres fand in Dortmund der von Jonas Eickhoff initiierte eintägige Kongress “E…

» weiterlesen

Verlagssitz
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop Aquinostrasse 1 | Zweites Hinterhaus, 50670 Köln | Germany
Team
Herausgeber & Chefredaktion:
Thomas Venker & Linus Volkmann
Autoren, Fotografen, Kontakt
Advertising
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop
marketing@kaput-mag.com
Impressum – Legal Disclosure
Urheberrecht /
Inhaltliche Verantwortung / Rechtswirksamkeit
Kaput
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop ist eine Publikation des Verlagshauses Kaput.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and accept our data policy. More information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close