Laufen in... Berlin Wedding

Mit Robert Hood durch den Wedding

Gerade mal fünfzehn Minuten Fußweg vom Rosenthaler Platz und man kommt in einer anderen Berliner Realität an: dem Wedding. Das Viertel gilt als grau, arm und nicht ungefährlich – Zuschreibenden, die man vor Ort sofort vergisst. Die Leute sind sympathisch offen, das Milieu noch nicht geglättet und der Volkspark lädt zum Picknicken oder Laufen ein.

  •  Wo: Ein paar Häuserblöcke nördlich von der Gedenkstätte Berliner Mauer liegt der Volkspark Humboldthain.
  • Parcour: Wenn du nur ein bisschen traben willst, ist die circa 1,2 Kilometer lange Runde um den Park herum gerade richtig für dich. Für jene, die die Herausforderungen suchen, finden sich in der Parkmitte massive Berge aus Kriegschutt. Zu sehen gibt es unter anderem einen Bunker, ein paar knutschende Pärchen und jede Menge Rosen (zur richtigen Jahreszeit – die Fotos entstanden im Herbst).
  • Soundtrack: Robert Hood „Trax 109 Mix“ – wer sich vorgenommen hat, den Bunker zu erklettern, dem sei besonders der Part zwischen Minute 42 und Minute 56 empfohlen mit den energetischen House-Vocals.

Volkspark Humboldthain, 13357 Berlin, zwischen

 

Verlagssitz
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop | Aquinostrasse 1 | Zweites Hinterhaus, 50670 Köln | Germany
Team
Herausgeber & Chefredaktion:
Thomas Venker & Linus Volkmann
Autoren, Fotografen, Kontakt
Advertising
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop
marketing@kaput-mag.com
Impressum – Legal Disclosure
Urheberrecht /
Inhaltliche Verantwortung / Rechtswirksamkeit
Kaput Supporter
Kaput – Magazin für Insolvenz & Pop dankt seinen Supporter_innen!

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and accept our data policy. More information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close