Beiträge mit dem Stichwort "Berlin"

A L’ARME! Festival Vol. X

Louis Rastig: „… den Begriff der Interdisziplinarität nicht nur auf die Verknüpfung der unterschiedlichen Disziplinen zu beschränken, sondern auch darüber hinaus auf gesellschaftlich relevante Faktoren wie beispielsweise intersektionalen Feminismus oder die notwendige Vernetzung von Communities“

"Die Pandemie sowie die gegenwärtige Situation in der Ukraine (und ihre Konsequenzen darüber hinau…

» weiterlesen

Portrait der Künstlerin Hermoine Zittlau 


Hermoine Zittlau: Comeback durch Krise



Manche Biographien sind trotz der allumspannenden Archivkraft des Internets nicht ohne weiteres prä…

» weiterlesen

Interview mit Dina Pascal & Max Brudi / Local Suicide / Dina Summer

Local Suicide / Dina Summer: „Die Grenze zwischen Arbeit und Hobby verschwimmt oft“

"Wenn Berlin für was steht, dann für kulturelle Vielfalt und Offenheit – und das ist auch das, …

» weiterlesen

Yaneq – Interview – "Rufen und Raushaun"

Yaneq: „Ecken und Kanten. Und Null Erwartung an Budget, weil: gibt nichts.“

"Ums Kommerzielle geht es mir nicht primär, eher um Erfahrung. Und darum Leute zusammenzubringen. E…

» weiterlesen

Bildband

SO36 – 1978 bis heute.

Das SO36 in Berlin - hier wurde Geschichte gemacht, und trotz heftigster Krisen und Konflikte ging e…

» weiterlesen

„Potosí-Prinzip-Archiv“ – Interview mit Alice Creischer & Andreas Siekmann – Akademie der Künste der Welt

„Wir verfolgen viele Dinge aus dem Bedürfnis heraus, Geschichte umzuschreiben – und sie immer wieder in eine gegenwärtige soziale Praxis zu führen.“

"Es ist wichtig, dass wir zu einer Form von künstlerischen Handeln kommen, das uns über die Divers…

» weiterlesen

Sid Le Rock „Invisible Nation“ album & „Sid rides shotgun mix“

Sid Le Rock talking about the „Invisible Nation“

"The title "Invisible Nation" is more in reference to our Native American communities that are often…

» weiterlesen

HAU Hebbel am Ufer – Interview mit Annemie Vanackere, Sarah Reimann und Tobias Schurig

„Die soziale Verantwortung ist wichtiger geworden“

Annemie Vanackere: „Was uns wichtig ist: unser Programm soll eine Wirkung haben. Hier wird mit vie…

» weiterlesen

METHODE RAINER WERNER FASSBINDER Eine Retrospektive

Rainer Werner Fassbinder: „Ich bitte Sie zur Kenntnis zu nehmen….“

Das zentrale Element der Ausstellung ist für mich ein Brief von Fassbinders Mutter Liselotte Eder a…

» weiterlesen

Danielle De Picciotto & Friends w/ Vanessa Vivante

Vanessa Vivante: „Als Teenager hatte das Glück, eine Menge seltsamer und nachdenklicher Musik von Künstler:innen zu entdecken“

Ich habe Vanessa Vivante 2011 auf einer Buchtour durch die USA kennengelernt. Ich hatte in Denver ei…

» weiterlesen

Records of the Week

Anne Imhof, Eliza Douglas und Billy Bultheel „SEX“ & Pan Daijing „Tissues“

„Tissues“ hat mich analog zu„SEX“ viel über die Unzeitgemäßigkeit solcher nennen wir es …

» weiterlesen

Der Weg zur Gewalt – Ein zwischenzuständliches Gespräch über Dumpfbacken, Depressionen und Druckwellen

Patrick Wagner „Allerdings muss ich festhalten, dass einem diese spätkapitalistische Welt auch sehr viel Anlass zur Erregung, ja Verzweiflung gibt“

"Erfolg scheint etwas Erstrebenswertes, es fühlt sich gut an, wohlig. Für uns gilt das erst einmal…

» weiterlesen

Videoeditorial

Hanno Leichtmann performing Villa Aurora

Am November 2021 hat der Berliner Produzent Hanno Leichtmann seine neuste Komposition in der Villa …

» weiterlesen

M_Dokumente – Vorabdruck – Malaria! ( 1981—1984 )

Bettina Köster: „Mir ist erst Jahre später aufgefallen, was für einen ungewöhnlichen Werdegang wir eigentlich hatten. Es kam alles von selbst“

Bettina: In unserem Proberaum am Paul-Lincke-Ufer hatten wir hinter Kartons eine Katze gefunden, die…

» weiterlesen

Danielle De Picciotto & Friends in Conversation w/ Diáne Zillmer

Diáne Zillmer: „Was bedeutet es, wenn keine Perspektive in Sicht ist? Wie lebt ein Künstler, wenn ihm die Bühne, die Arbeit genommen wird?“

Wir leben noch immer die Normen einer Industrial- und Produktionsgesellschaft, obwohl sich diese in …

» weiterlesen

Kaput x Pop-Kultur x Mazlum Nergiz

Mazlum Nergiz: „… lass uns mal nicht über Sex reden, sondern die Möglichkeit herstellen, Intimität zu haben.“

"Es geht gar nicht so stark um die Beschreibung von Sex in diesem Text, sondern eher um das Verhält…

» weiterlesen

Videopremiere

Sid Wischi Waschi – What Is Art?

What Is Art? Art Is T. …

» weiterlesen

„PayPalPop“ – Maurice Summen im digitalen Dialog mit Thomas Venker

Maurice Summen: „Früher war ich Punk, heute bin ich Steuerzahler“

"Ich träume davon, das Raubtier mit Namen Kapitalismus einzusperren. Ein Stück weit müsste ich mi…

» weiterlesen

Danielle De Picciotto & friends in conversation – Yuko Matsuyama

Yuko Matsuyama: „Ich suche eine Wahrheit in einer nonverbalen Dimension“

"Darstellende Kunst ist wie ein erfahrener Professor mit funkelnden Augen, mit dem ich verschiedene …

» weiterlesen

kaput mix 012 – resom "What have I done to deserve this ❤️"

resom „What have I done to deserve this ❤️“ (kaput mix 013)

Zielgerichtete Verwirrung in Kombination mit künstlich generierter Entspannung durch Druckventilabl…

» weiterlesen

Danielle de Picciotto & friends in conversation – Katja Lucker

Katja Lucker: „Das Verständnis von künstlerischer Arbeit ist leider bei vielen Teilen der Gesellschaft nicht so ausgeprägt“

"Die prekären Verhältnisse sind vorhanden und Deutschland als Kulturnation sollte sich um die Kult…

» weiterlesen

Irakli Kiziria – Interview

Irakli: Die Poesie des nicht perfekten

“Wer in Deutschland lebt vergisst oft, dass Demokratie nicht selbstverständlich ist, sondern etwa…

» weiterlesen

Danielle de Picciotto & Friends in conversation: Rosita Kuerbis

Rosita Kuerbis: „Wer braucht schon einen Tag am Strand, wenn ein spannendes Projekt wartet?“

"Heute schlage ich als Fördermittelberaterin die Brücke zwischen Kreativen und Behörden. Ich spre…

» weiterlesen

Interview mit der Grundschullehrerin Helene Bohr über die Auswirkungen von Covid-19

Parallelwelt Schule

„Das war dann schon eine Art Parallelwelt-Gefühl. In der Schule sitzt Du den ganzen Tag mit 22 Ki…

» weiterlesen

"TEN CITIES: Clubbing in Nairobi, Cairo, Kyiv,​ Johannesburg, Berlin, Naples, ​Luanda, Lagos, Bristol, Lisbon​ 1960 – March 2020" / Interview mit Joyce Nyairo, Johannes Hossfeld & Florian Sievers

„Das ist der große Schatz des Buchs: Locals erzählen lokale Geschichten“

"Oftmals kommen westliche Journalisten aus den vermeintlichen Musik-Hauptstädten als Explorer in di…

» weiterlesen

Danielle de Picciotto – Graphic Novel

Danielle de Picciotto: „Die heitere Kunst der Rebellion“

Mit "Die heitere Kunst der Rebellion" hat Danielle de Picciotto ihre frühen Berlin Jahre ab Ende 19…

» weiterlesen

Masha Qrella "Geister" – Videoclippremiere

Masha Qrella: „Ich warte nur. In einem Saal aus Stille. Hier treiben Geister ihren Tanz gegen die Uhr!“

Im Clip zu "Geister" von Diana Becke sieht man Masha Qrella im Garten einer Datsche im Osten der Rep…

» weiterlesen

Interview mit Folly Ghost aka Max vom Berliner DJ-Kollektiv No Shade

DJ Folly Ghost: „Teil einer Gruppe zu sein, macht eine:n stärker“

"Ich denke, dass Sichtbarkeit nicht unbedingt Akzeptanz und Inklusion bedeutet. Nur weil manche Leut…

» weiterlesen

Marie Davidson & L'Œil Nu – Interview

„Es ist mein Kommentar zum Kapitalismus, dem ganzen ausbeuterischen System, in dem das Individuum keine Rolle spielt“

"Renegade Breakdown" unterscheidet sich stilistisch stark von Davidsons Clubtracks: Chanson im Geist…

» weiterlesen

Christian Werner – Interview

Christian Werner: “Ich bin, was ich bin und tue, was ich kann. Schön, wenn es sich ausgeht.“

„Weder würde ich für zweifelhafte Kunden Werbung fotografieren, noch beispielsweise rechte Polit…

» weiterlesen

Kaput Mix 009

D/A/CH-DJ-Team: Mix is in the Air

Myriam Brüger und Julian Weber feuchte Augen bekommen. Myriam war lange Teil des L’Age D’Or/Lad…

» weiterlesen

Clubs in Zeiten von Corona / Covid-19

Club der Ewigkeiten: Melt

"Unsere Community teilt unser Leid. Wir bekommen neben wirklich traurigen Nachrichten auch ganz viel…

» weiterlesen

Thank Me Later – Playlist

Thank Me Later w/ PABST

Dass Refused und Kylie sich mal in einer gemeinsamen Playlist wiederfinden hätten wahrscheinlich al…

» weiterlesen

Thank Me Later – Playlist

Thank Me Later w/ Golf

„Jedes Bandmitglied packt 10 Songs rein, das war die Idee. Alles Stücke die wir gerne nochmal zum…

» weiterlesen

Sedef Adasi, Hang Aoki, Jakob Thoene – Eine Gesprächsrunde zum Status Quo Vadis zwischen Corona und Post-Corona

„Welche Clubs wird es in ein paar Monaten noch geben? Welche werden überleben?“

"Wir schätzen ja, was die Künstler machen und möchten sie auch fair bezahlen, aber die Konditione…

» weiterlesen

Down By The River Festival #11 - Everybody knows this is Online

„Die „neue Normalität“ war zunächst eine Drohung und dann ein Prozess, der ja immer noch läuft“

"Am Anfang stand die Frage: Was machen wir jetzt? Nicht nur für uns, sondern in erster Linie auch f…

» weiterlesen

Kaput Revisited – 27.02.2011, Berghain, das Protokoll eines einst normalen Techno Sonntags

Im Berghain mit Marcel Dettmann: 24 Stunden sind mehr als eine Nacht

Am 27. Februar 2011 begleiteten Sebastian Ingenhoff und Thomas Venker den Berghain-Resident-Dj Marce…

» weiterlesen

Pop-Kultur Berlin Festival – Digitale Edition

Pop-Kultur: „Wir haben wirklich extrem viel mit den Künstler*innen gesprochen“

"Der Kern ist ein eher klassisches Format. Eine Art Show für jeden der drei Festivaltage, angelehnt…

» weiterlesen

Record of the Week

Phillip Sollmann „Monophonie“ (A-Ton)

„Monophonie“ hebt tatsächlich alle Schranken auf, bringt die „Ernste Musik“ in den Club bez…

» weiterlesen

Danielle De Picciotto & Friends – Käthe Kruse

Käthe Kruse: „Eine halbherzige Arbeit ist nichts wert“

„Käthe Kruse ist einer Künstlerin, die seit den 1980er Jahren, damals noch als Teil des legendä…

» weiterlesen

KLAN – Interview

KLAN: Das Peter-Altmaier-Gefühl

Die Release-Party vom Abend zuvor ist an allen Beteiligten nicht spurlos vorbeigegangen, aber gejamm…

» weiterlesen

5 Jahre Mansions and Millions – Interview mit dem Labelbetreiber und DIY-Tausendsassa Anton Teichmann

Anton Teichmann (Mansions and Millions): „Ich kann mir keine Fehler erlauben, da ist kein Geld auf der Bank“

Magic Island, Better Person, Coma, John Moods, World Brain, nur einige von vielen Musiker_innen, mit…

» weiterlesen

CHILDREN - "Hype"

Was ist dein Hype?“ – CHILDREN & der Blick in den Rückspiegel

CHILDREN beschäftigen sich auf „Hype“ viel mit Zeit und das auf verschiedenen Ebenen: Zeit als …

» weiterlesen

Record of the Week

Pet Shop Boys „Hotspot“

"Die Liebe der London Boys zu Berlin, wo sie mehrere Monate im Jahr leben, klingt auf dem neuen Albu…

» weiterlesen

Florence Jimenez Otto – Interview

Stress als Statussymbol?

Ein paar Monate vor dem Berlin Atonal Festival landete eine Mail von Florence Jimenez Otto in meinem…

» weiterlesen

Telekom Electronic Beats Podcast – Phillip Sollmann

Phillip Sollmann: „Spotify – Das ist so perfekt, dass ich wirklich brechen muss.“

"Der ganze Starkult, der sich entwickelt hat, ist etwas was meiner Idealform von Techno sehr zuwider…

» weiterlesen

Pop-Kultur Festival 2019

Pop-Kultur-Festival: Zwischen Himmel und Hölle

Vom 21. bis 23. August findet in der Kulturbrauerei in Berlin die bereits vierte Auflage des Pop-Kul…

» weiterlesen

Jayda G – Interview

Jayda G: Mehr als nur ein Image

"Wir grinsen, denn wir sind beide ein bisschen dankbar, dass wir uns den restlichen Frau-sein-Menstr…

» weiterlesen

Daso Franke – "Daso" Releaseparty

#dasoforever – „Es war, als würde man Larry David zum ersten Mal sehen”

Am 2. April vergangenen Jahres ist unser Freund Daso Franke viel zu früh verstorben. In den Monaten…

» weiterlesen

Apparat – Exclusive Set for kaput

Apparat: From „Already Dead“ till „Version 1.3.3.1“

Sascha Ring war schon immer der am romantischen veranlagte von allen – sei es im Kontext seiner be…

» weiterlesen

Efdemins „New Atlantis“

Efdemin: Die lange Tauchfahrt zum Ich

„In dem Album steckt viel Zeit, Arbeit und Leid drin. Viele Jahre, in denen ich als DJ gereist bin…

» weiterlesen

Korbinian Verlag – Interview mit Katharina Holzmann, David Rabolt und Sascha Ehlert

Korbinian Verlag: „Wir haben es gestemmt“

"Wir versuchen so zu leben, dass wir mit möglichst vielen verschiedenen Menschen zu tun haben, sei …

» weiterlesen

Verlagssitz
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop | Aquinostrasse 1 | Zweites Hinterhaus, 50670 Köln | Germany
Team
Herausgeber & Chefredaktion:
Thomas Venker & Linus Volkmann
Autoren, Fotografen, Kontakt
Advertising
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop
marketing@kaput-mag.com
Impressum – Legal Disclosure
Urheberrecht /
Inhaltliche Verantwortung / Rechtswirksamkeit
Kaput Supporter
Kaput – Magazin für Insolvenz & Pop dankt seinen Supporter_innen!

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and accept our data policy. More information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close