Kolumne

Die Sache mit den Duran-Duran-Autogrammen

– „Du möchtest ein Autogramm, Kleines? Für wen soll ich es signieren?“
– „Öhhh, ebay?“
Ich glaube, dieser Dialog stammt aus einer frühen Folge der Serie „Futurama“. Ich habe ihn im Jahre 2000 auch Duran Duran erzählt. Daher steht auf meiner signierten Platte „Arena“ neben den Namen der Band nun auch für alle Ewigkeit „NOT FOR SALE“ drauf. Die Engländer hatten hinter diesem Gag vermutlich schon einen gewissen Ernst gewittert – und wollten sichergehen, dass ich mich nicht auf ihrem Deckel im gerade ausgebrochenen Internet bereichere.
Aber mal von vor:
Synthie-Pop der 80er Jahre war für mich ein Preview auf eine sehr wichtige Welt, ohne dass ich das damals als Kind schon kapiert hätte.
Aber Figuren wie Limahl, Boy George, Annie Lennox, Pete Burns (Dead Or Alive) oder auch Nick Rhodes (2. Von links) haben die klassischen Geschlechterbilder, die mir in Schule, Provinz und Familie begegneten, offensiv verdreht.
Männliche und weibliche Zuschreibungen laufen hier völlig selbstverständlich durcheinander. Aufregend fand ich das.
Ich erinnere mich noch daran, wie mein Vater Boy George als eine sehr hässliche Frau wahrnahm.
Er hatte offensichtlich keine Ahnung. In dieser Pop-Welt besaß ich intuitiv und generationsbedingt mehr Durchblick als die Eltern? Hey, allein das gefällt einem in der Pubertät natürlich.

» weiterlesen

Featured Video Play Icon
Talking Kaput – Video

Talking Kaput w/ Jondo

Jondo im Gespräch (mit Linus Volkmann und Thomas Venker) und live. Aufgenommen am 5.9.2020 im Green Room des Kölner Stadtgartens. …

» weiterlesen

Records of the Week

Idles „Ultra Mono” / Wax Chattels „Clot”
 / A Certain Ratio „ACR Loco”

"Alle drei verbinden Dancefloor mit Anti-Haltung. Jung im Sinne von naiv oder alt im Sinne von satur…

» weiterlesen

Mrs. Pepsteins Talk

“Wenn’s ein Lagerfeuer gibt, kann man sich auf uns verlassen” – Nina Kummer im Gespräch

In Chemnitz kann man einem der produktivsten Pop-Clans überhaupt begegnen: Die Kummers. Vater, Mutt…

» weiterlesen

Elisabeth Coudoux – Interview

Elisabeth Coudoux: “Der Adrenalinspiegel ist gesunken, es mehren sich Zweifel und Sinnlosgedanken”

"Von Innen gesehen ist die Vereinigung meiner Gedanken, Gefühle, Bewegungen für mich viel logisch…

» weiterlesen

Von Diana Ross zu Bad Batch – Stefanie Roenneke blickt hinter die Welt der ptimierten Proteinzufuhr

Pop-Muskeln – Ein Streifzug

"Daher pflegt vielleicht auch heute noch so mancher Gangster-Rapper eine Liebe zur Hantel und zum Ei…

» weiterlesen

DON MARCO & DIE KLEINE FREIHEIT – Videopremiere "Nervös"

“Beim Rumrennen im Gestrüpp mussten wir halt aufpassen, dass wir uns nicht die Haxn brechen

"Am Schwierigsten fand ich es tatsächlich ganz natürlich zu rauchen. Sobald da eine Kamera vor dir…

» weiterlesen

Thank Me Later – Playlist

Thank Me Later: neu

Neues gibts diese Woche unter anderem von Health, Maximo Park, bdrmm, Porridge Radio, Lea Porcelain,…

» weiterlesen

Verlagssitz
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop Aquinostrasse 1 | Zweites Hinterhaus, 50670 Köln | Germany
Team
Herausgeber & Chefredaktion:
Thomas Venker & Linus Volkmann
Autoren, Fotografen, Kontakt
Advertising
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop
marketing@kaput-mag.com
Impressum – Legal Disclosure
Urheberrecht /
Inhaltliche Verantwortung / Rechtswirksamkeit
Kaput Supporter
Kaput – Magazin für Insolvenz & Pop dankt seinen Supporter_innen!

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and accept our data policy. More information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close