Beiträge von Philipp Kressmann

Isolation Berlin veröffentlichen neues Album „Geheimnis“

Isolation Berlin: Verzweiflung, Eigentore und Kunstvertrauen

„Die wirklichen Geheimnisse will ja keiner preisgeben: Die wirklichen Ängste, wo die Leute sich w…

» weiterlesen

Neues Album von Trümmer: „Früher war gestern“

Ton Trümmer Scherben. Und Kintsugi.

Die Indie-Rock-Band Trümmer meldet sich nach fünf Jahren Pause mit neuen Songs zurück. Wieso hat …

» weiterlesen

Alice Phoebe Lou beim New Fall Festival in Düsseldorf

Einsamkeit, Liebeskummer und fiese Dämonen mit Alice Phoebe Lou

Die Musik von Alice Phoebe Lou sorgt für entspannten Vibe, steht aber auch für bittersüße Melanc…

» weiterlesen

Blumfeld – 20 Jahre „Testament der Angst“

Blumfelds „Testament der Angst“ oder der Mensch in der Revolte

"Die Musik von Blumfeld wirkt auch deshalb zeitlos, weil hier kein krass politisch ausformuliertes P…

» weiterlesen

Kendrick Lamar: „Money Trees“

„Home invasion was persuasive From nine to five I know it’s vacant, ya bish Dreams of livin‘ life like rappers do“

Im März ist das erste deutschsprachige Buch über den US-Rapstar Kendrick Lamar erschienen. Philipp…

» weiterlesen

Record of the Week

Die Regierung  „Da“ (Staatsakt) 

Das neue Album fällt mit der Tür ins Haus, Tilman Rossmy fragt uns: „Wo ist dieses Herz, von dem…

» weiterlesen

The Notwist – „Vertigo Days“

The Notwist: マスク⾜足りない駅

"The Notwist haben ihr Bandkonzept überdacht und sich entschlossen, Gastmusiker:innen besonders vie…

» weiterlesen

Records of the Week

Arctic Monkeys „Live At RAH“ / The War On Drugs „Live Drugs“

"Wenn Live-Alben so etwas einfangen, macht das die Welt selbst im Krisenmodus ein klein wenig besser…

» weiterlesen

Tocotronic – Comic „Sie wollen uns erzählen“

Bier und Punk-Vinyl konsumierende Vögel mit Seitenscheitel

Wie wäre es mit Comics basierend auf Tocotronic-Songs? Die Idee war gut und die Welt sogar bereit …

» weiterlesen

IDRIS ACKAMOOR & THE PYRAMIDS „SHAMAN!“ – Record of the Week Spezial

IDRIS ACKAMOOR: „Es geht nicht um „Wir“ und „Ihr“. Wir sind eine Gemeinschaft!“

"Wir gehen am Anfang erst zum Publikum und von da aus betreten wir die Bühne. Das fasziniert die Le…

» weiterlesen

Hendrik Otremba im Interview – „No Future Days“ von Messer

Messer: Musik wie eine Tapetentür, die man nicht mit Schlüsseln öffnen kann.

„Das Schreiben von Texten ist immer der Versuch und die Möglichkeit, daran zu arbeiten, dass Ding…

» weiterlesen

Die Story

Deadline als Rettung – Von Spar unter Druck

Eine musikalische Identität aus lauter Klebe-Tattoos: Zuerst Postpunk mit Patch-geeigneten Slogans,…

» weiterlesen

Verlagssitz
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop | Aquinostrasse 1 | Zweites Hinterhaus, 50670 Köln | Germany
Team
Herausgeber & Chefredaktion:
Thomas Venker & Linus Volkmann
Autoren, Fotografen, Kontakt
Advertising
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop
marketing@kaput-mag.com
Impressum – Legal Disclosure
Urheberrecht /
Inhaltliche Verantwortung / Rechtswirksamkeit
Kaput Supporter
Kaput – Magazin für Insolvenz & Pop dankt seinen Supporter_innen!

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and accept our data policy. More information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close