Donnerstag, 25.04.2019

Beiträge von Christina Mohr

Record of the Week

Tellavision “Add Land” (bureau b)

"Die neuen Songs, produziert von Thies Mynther, verknüpfen kühne Experimente mit Pop- und R’n’…

» weiterlesen

Record of the Week

Piroshka “Brickbat” (Bella Union)

"Piroshka sind aber vor allem eine eigenständige Band mit politischem Bewusstsein, was sich in fast…

» weiterlesen

Record of the Week

Die Heiterkeit “Was passiert ist” (Buback)

"Ich würde jetzt gern hinschreiben, „Was passiert ist“ sei eine Platte voller Hits, aber dieser…

» weiterlesen

Jessica Pratt – Interview

Jessica Pratt: “Ich vermeide es, über meine Grenzen hinauszugehen

"Performen ist total wichtig. Durch die Wiederholung finde ich zu einem ganz neuen Verständnis der …

» weiterlesen

Record of the Week

Xiu Xiu “Girl with Basket of Fruit” (Altin Village & Mine)

"Überhaupt ist die tonale Farbe dieser Platte schwarz, dunkelschwarz, Ende-des-Universums-schwarz."…

» weiterlesen

Record of the Week

Die Türen “Exoterik”

Die Songs entstanden in der heißesten Woche des eh' schon irre heißen Jahres 2018, in Ringenwalde …

» weiterlesen

Record of the Week

Maya Jane Coles / Nocturnal Sunshine

Maya Jane Coles' Kreativität und Tatendrang sind ungebrochen: Ein gutes Jahr nach ihrem letzten Alb…

» weiterlesen

Record of the Week

La Stampa “Bonjour Trieste” (the vinyl factory)

Christina Mohr sah La Stampa einst im Frankfurter Museum für Moderne Kunst auftreten – ein passen…

» weiterlesen

Record of the Week

PeterLicht “Wenn wir alle anders sind”

"PeterLicht ist ein unaufdringlicher, aber großer Meister darin, dem Volk aufs Maul zu schauen und …

» weiterlesen

Record of the Week

Cat Power “Wanderer”

"Die Songwriterin wandert weiter, mehr als ihre Gitarre und das Kind nimmt sie nicht mit. Folk und B…

» weiterlesen

Ein Interview über Maschinen, Tiere, Penetration und Queerness

Chris Imler & Jens Friebe in “Die Killerwespen von Berlin”

Stimmen machen Musiker_innen, Texte erschaffen Songs und Sprachen definieren Zielgruppen. So trivial…

» weiterlesen

Record of the Week

Roosevelt “Young Romance”

"Auf „Young Romance“ poliert Roosevelt seinen Signature-Sound auf Hochglanz, zeigt aber auch Tie…

» weiterlesen

Record of the Week

Family 5 “Ein richtiges Leben in Flaschen”

"Aber ob man ihn witzig findet oder nicht, ist Hein völlig wurst, sein Ekel über die Welt muss rau…

» weiterlesen

Record of the Week

Helena Hauff “Qualm”

Es gibt kein Entkommen aus "Qualm", dem schwarzen Loch des Techno, sondern nur noch fatalistische N…

» weiterlesen

Record of the Week

Rick Astley “Beautiful Life”

Astley hatte einen Job als Botenjunge im Stock-Aitken-Waterman-Büro, bis ihn jemand fragte, ob er n…

» weiterlesen

Record of the Week

Too Slow to Disco Brasil compiled by Ed Motta

Various Artists Too Slow to Disco Brasil compiled by Ed Motta (How Do You Are? / Rough Trade) “Bev…

» weiterlesen

Record of the Week

Goat Girl “Goat Girl”

"Goat Girl machen es den Leuten nicht leicht, aber genau das macht sie so toll und interessant." –…

» weiterlesen

Record of the Week

Locust Fudge “Oscillation”

„Oscillation“ ist kein Comeback, vielmehr ein Anknüpfen an vor zwanzig Jahren Liegengelassenes …

» weiterlesen

Record of the Week

Tracey Thorn “Record”

"Als „nine feminist bangers“ bezeichnet Tracey ihre neuen Songs, die autobiographisch sind, aber…

» weiterlesen

Record of the Week

Joan As Police Woman “Damned Devotion”

In „The Silence“ singt Joan Wasser gegen das verschämte Schweigen missbrauchter Frauen an, unte…

» weiterlesen

Record of the Week

Tune-Yards “I Can Feel You Creep Into My Private Life”

"Es steht nicht zu befürchten, dass sich Tune-Yards zum Mainstream-Act entwickeln", endet Christin…

» weiterlesen

Record of the Week

HackeDePicciotto “Menetekel”

„Menetekel“ ist ein paganistisch-spirituelles Soundscape-Hörspiel, dramaturgisch durchkomponier…

» weiterlesen

Record of the Week / Book of the Week

“DAS IST DAF” – Die radikalste und einflussreichste deutsche Band

Zum Tanzen und Schlagen. Definitiv nichts für Hippies. DAF waren hypermodern. DAF trugen schwarzes …

» weiterlesen

Record of the Week

Princess Nokia “1992 Deluxe”

„1992 Deluxe“ ist eine Hass-Liebeserklärung an New York (damals und heute) und feministisches S…

» weiterlesen

Julien Baker

“Ich glaube übrigens nicht daran, dass die Zeit alle Wunden heilt.”

Julien Baker ist christlich, queer, begann ihre musikalische Laufbahn in der Hardcoreband Forrister …

» weiterlesen

Record of the Week

Ibeyi “Ash”

"Offensichtlich haben Ibeyi beschlossen, mit „Ash“ nicht in die Falle „schwieriges zweites Alb…

» weiterlesen

Record of the Week

LCD Soundsystem “American Dream”

Jetzt ist es da: „American Dream“ ist ein so gewichtiger wie leerer Titel, sagt alles und nichts…

» weiterlesen

Record of the Week

Hercules & Love Affair Album “Omnion”

Andy Butler hat glücklicherweise seine persönliche Taktung gefunden und Drogen- und Alkoholsucht h…

» weiterlesen

Record of the Week

Lana Del Rey “Lust for Life”

„Lust for Life“ ist wie ein Swimmingpool voller Honig: süß, warm und wohlig, angefüllt mit we…

» weiterlesen

Record of the Week

Laurel Halo “Dust”

Über MusikerInnen zu sagen, ihr neuestes Werk sei „zugänglicher“ geworden, kommt meistens eine…

» weiterlesen

Record of the Week

Phoenix “Ti Amo”

Mit einem Album wie “Ti Amo”, das vielen nicht passen wird, weil vier Franzosen über italienisc…

» weiterlesen

Record of the Week

V.A. “Too Slow To Disco III”

Das große Verdienst von Marcus Liesenfeld-Supermarkt besteht darin, buchstäblich der ganzen Welt d…

» weiterlesen

Record of the Week

“Lovely Creatures: The Best of Nick Cave and The Bad Seeds”

Schwierig, ein Best-of-Boxset zu rezensieren – womit fängt man an? Christina Mohr entschied sich…

» weiterlesen

Record of the Week

Perfume Genius “No Shape”

Perfume Genius schöpft auf "No Shape" sein gesamtes Borderliner-Spektrum aus. Die Melodien sind bit…

» weiterlesen

La Tourette

Alle Aufmerksamkeit für die schrägsten Figuren und Fantasien

Das erste La Tourette Album "The Great Mickey Mouse Swindle" (solaris empire) strotz nur so vor rasa…

» weiterlesen

Record of the Week Spezial

Goldfrapp “Silver Eye”

Das Ergebnis lässt sich als Essenz von Goldfrapp bezeichnen, als Best-of mit zehn neuen Songs: „S…

» weiterlesen

Record of the Week

Xiu Xiu “Forget”

„Forget“ ist ein schwarzes Loch, in das Xiu Xiu die abgefallenen Splitter einer Discokugel gewor…

» weiterlesen

Record of the Week

Xao Seffcheque „Ja, nein, vielleicht kommt sehr gut“

"Xao Seffcheque ist ein Soundvisionär, der mit dem analogen elektronischen Instrumentarium der frü…

» weiterlesen

Christiane Rösinger und ihre "Lieder ohne Leiden"

“Den Begriff Grand Dame verbitte ich mir, bis ich 70 bin!”

Double Feature aus einem von Christina Mohr geführten Interview und der von Mario Lasar geschrieben…

» weiterlesen

Record of the Week

The xx “I See You”

Bislang vor kurzem konnte sich Christina Mohr nicht erklären, warum The XX auf ihrer kommenden Frü…

» weiterlesen

Record of the Week

Sofia Härdig “And the Street Light Leads to the Sea”

Einen Hang zum Dunklen darf man Sofia Härdig durchaus unterstellen; aus ihrer Kindheit ist überlie…

» weiterlesen

Record of the Week

Childish Gambino “Awaken, My Love”

Christina Mohr war auf so eine, Zitat, "hotte Platte kurz vor Jahresfrist nicht gefasst" – und som…

» weiterlesen

Record of the Week

Hope Sandoval And The Warm Inventions “Until the Hunter”

Christina Mohr will von einer Platte von Hope Sandoval so weit weg vom Tagesgeschäft gezaubert werd…

» weiterlesen

Record of the Week

Jenny Hval “Blood Bitch”

Geburtsschmerz, Gynäkologenbesuche, die Vagina als schwarzes Loch und Ursprung des Lebens zugleich,…

» weiterlesen

Half Girl

Monstergang

Half Girl aus Berlin stehen für alles Gute und Schöne: Eine Gang aus vier Freundinnen featuret die…

» weiterlesen

Record of the Week

Britney Spears “Glory”

"Ich möchte voranschicken, dass es keineswegs meine Absicht ist, das neue Album von Britney Spears …

» weiterlesen

Record of the Week

Dinosaur Jr. “Give A Glimpse Of What Yer Not”

Und doch kommt mir keine andere Band ähnlichen Alters/Kalibers/Bedeutung so wenig starmäßig vor w…

» weiterlesen

Record of the Week

The Julie Ruin “Hit Reset”

Kathleen Hanna, Kathi Wilcox, Sara Landeau, Carmine Covelli und Kenny Mellman sind auf den dreizehn …

» weiterlesen

Record of the Week Spezial: Kevin Rowland im Gespräch

Dexys “Let the Record Show Dexys Do Irish & Country Soul”

Kevin Rowland ist freundlich, auf beinah persönliche Art – nur definitiv keine Plaudertasche. Er …

» weiterlesen

Record of the Week

Mondo Sangue “L’Isola dei Dannati”

Mondo Sangue alias Yvy Pop (of-Popzillas-and-BamBams-Fame) und Christian Bluthardt (Komponist, versi…

» weiterlesen

Record of the Week

Oum Shatt “Oum Shatt”

"Ich persönlich bin sehr dankbar für dieses Album, aber eins verzeihe ich euch nicht, Oum Shatt: D…

» weiterlesen

Record of the Week

V.A. “The Ladies of too Slow to Disco”

"Zugegeben, ich musste ganz schön schlucken, als vor zwei Jahren die erste “Too Slow to Disco”-…

» weiterlesen

Verlagssitz
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop Aquinostrasse 1 | Zweites Hinterhaus, 50670 Köln | Germany
Team
Herausgeber & Chefredaktion:
Thomas Venker & Linus Volkmann
Autoren, Fotografen, Kontakt
Advertising
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop
marketing@kaput-mag.com
Impressum – Legal Disclosure
Urheberrecht /
Inhaltliche Verantwortung / Rechtswirksamkeit
Kaput
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop ist eine Publikation des Verlagshauses Kaput.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and accept our data policy. More information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close